KMP 

Kiesewetter & Mauch Partnerschaft, Diplomingenieure

E-Mail: info@kmpartnerschaft.de Telefon: 0511 86679820

Sie sind hier: www.kmpartnerschaft.de → Referenzen → EuroHypo Zentrale Eschborn

EuroHypo Zentrale Eschborn

Maßnahme:

Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes mit Tiefgarage
Am Helfmannpark, 65760 Eschborn

Auftraggeber:

ThyssenKrupp HiServ GmbH, Berner Str. 35, 60437 Frankfurt⁄Main

Unsere Leistung:

Beratung der Projektleitung zur Projektorganisation, Projekthochrechnung und
Kostenverfolgung, Terminplanung, Organisation der Mängelbearbeitung
Auftragswert: ca. 12 Mio. EUR (Stark- und Schwachstrom, Datennetz)

Betreiber:

EUROHYPO AG, Frankfurt⁄Main

Generalunternehmer:

HOCHTIEF Construction AG Frankfurt, Lyonerstraße 25, 60528 Frankfurt⁄Main

Architekten:

schneider+schumacher Architekturgesellschaft mbH, Frankfurt⁄Main

Chronik:

2002Grundsteinlegung
19. September 2003Richtfest
April 2003Montagebeginn Elektro
Mai 2004Montageende Elektro
Mai 2004Fertigstellungstermin

Kapazität:

Grundstücksgröße17.000 m²
Stockwerke (oberirdisch)6 + 5 Dachzentralen
Stockwerke (unterirdisch)3
Fläche60.200 m²
Bürofläche35.000 m²
Arbeitsplaätzeca. 1.200
Tiefgarage25.200 m²
PKW-Stellplaätze756
Konzept und Realisierung:

Der neue Hauptsitz für die Eurohypo in Eschborn hat die Form eines Richtung Frankfurt gezielten ca. 200 Meter langen Pfeils. Besonders auffällig an dem Gebäude sind die durchlaufende Glasfassade und die mäanderförmige Grundrissorganisation, was allen Mitarbeitern aus ihren Büros schöne Ausblicke bietet und die Einrichtung von Gartenräumen innerhalb eines Hauses ermöglicht.

Technische Details Elektrotechnik:

Energieversorgung
  • 1 Mittelspannungsstation
  • 5 Trafos 1000 kVA
  • 1 Netzersatzanlage und mehrere Batterieanlagen
  • 140 Unterverteilungen Normalnetz + Netzersatz
  • NSHV′s für Normalnetz + Netzersatz
  • HV′s für 2 Rechenzentren

Sicherheitstechnik

Außensicherung durch eine Videoüberwachung und Infrarotlichtschranken, Zutrittskontrollanlage mit 230 Zutrittskontrollleser und 50 Gleitzeitleser


Büros
  • 3.500 Bodentanks zur Versorgung der Bürobereiche
  • ca. 100 Datenschränke

Die Beleuchtungsanlage wird über das zur Zeit in Europa größte Dali-Lichtsteuerungssystem (Digital Adressable Lighting Interface) tageslichtabhängig gesteuert. Dies entspricht der neuen DIN EN 12464-1. Speziell für diese Anwendung wurden Leuchten, Lichtsensoren und Schnittstellen entwickelt, um das Dali-System in die bestehende LON-Bus-Steuerung des Gebäudes zu integrieren.

EuroHypo Eschborn
EuroHypo Eschborn

EuroHypo Eschborn

Impressum|Datenschutz | Kontakt | Startseite | nach oben